News vom 28. Februar 2020

 

Fensterbau Frontale wird verschoben

Die NürnbergMesse hat sich nach intensiven Beratungen entschieden, die für den 18.-21. März 2020 geplante Fensterbau Frontale zu verschieben. Für die Weltleitmesse für Türen, Fenster und Fassaden soll noch in 2020 neuer Termin gefunden werden. Grund für die Verschiebung sind die gestiegene Verbreitung des Corona-Virus und entsprechende Rückmeldungen von Kunden und Branchenvertretern.

www.fvsb.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.