Pressemitteilung vom 3. September 2021

 

Neue Leitung für das Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum

Zum 1. September 2021 hat Dr. Yvonne Gönster die Leitung des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums übernommen. Zu diesem Anlass gratulierten Stephan Schmidt, Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) und Wolfgang K. Schlieper, Vorsitzender der Förderungsgemeinschaft des Museums, persönlich. „Wir freuen uns mit Frau Dr. Gönster eine so engagierte Museumsleitung hier in Velbert für das Schloss- und Beschlägemuseum zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so der Vorsitzende der Förderungsgemeinschaft Wolfgang K. Schlieper.

Dr. Gönster ist bereits seit über fünf Jahren im Museum tätig, zuerst als Volontärin, anschließend als wissenschaftliche Mitarbeiterin und zuletzt übernahm sie bereits die kommissarische Leitung des Museums. Währen ihrer Zeit im Schloss- und Beschlägemuseum begleitete die 40-Jährige den Neubau des Museums und kümmerte sich um die Planung der neuen Ausstellung. Am 7. Oktober ist es endlich so weit und der Bürgermeister der Stadt Velbert wird die neue Dauerausstellung eröffnen. Vom 8. bis 10. Oktober findet dann das große öffentliche Eröffnungsfest statt. Für Besucher, die in den ersten zwei Monaten die Ausstellung im neuen Museum anschauen möchten, ist der Eintritt frei.

Museum

Stephan Schmidt (1.v.l.), Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) und Wolfgang K. Schlieper (3.v.l.), Vorsitzender der Förderungsgemeinschaft des Museums, gratulierten Dr. Yvonne Gönster (2.v.l.), Museumsleiterin des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums, zur neuen Position.

 

   Postkarte_violett

www.fvsb.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.