EPD - Environmental Product Declaration

Nachhaltigkeit von Bauprodukten gewinnt auch in Deutschland rasch an Bedeutung

Der europäische Dachverband ARGE hat das Gemeinschaftsprojekt "Europäische Verbands-EPDs für Schlösser und Baubeschläge" abgeschlossen. Alle EPDs liegen in englischer und deutscher Sprachfassung vor. Der Fachverband bietet seinen Mitgliedern alle EPDs auch in einer individualisierten Fassung an. Dabei können jeweils das Firmenlogo und ein Produktfoto auf der Titelseite der EPD platziert werden. Damit der Fachverband die entsprechende EPD zur Verfügung stellen kann, ist eine gegenseitige formlose Vereinbarung mit dem Fachverband über die Nutzung der Verbands-EPD notwendig. Die Anpassung der Titelseiten übernimmt der Fachverband. Folgende Verbands-EPDs des Instituts Bauen und Umwelt (IBU) sind abrufbar:

Neuerscheinungen:

Schlösser

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Schlösser, die in Gebäuden zur Sicherung von Türen, Fenstern oder Fensterläden verwendet werden.
PDF-Datei:  deutsch  english

Knopftasterschlösser

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf mechanisch betätigte Knopftasterschlösser, die zur Sicherung von Eingängen durch rein mechanische Mittel (d. h. ohne Elektrik/Elektronik) verwendet werden.
PDF-Datei:  deutsch  english

Paniktürverschlüsse

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Paniktürverschlüsse, die verwendet werden, um das schnelle und einfache Verlassen von Gebäuden zu ermöglichen.
PDF-Datei:  deutsch  english

Einachsige Bänder

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Produkte, die das Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern in Gebäuden durch eine Schwenkbewegung um eine feste Achse ermöglichen.
PDF-Datei:  deutsch  english

Fensterbeschläge

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Fensterbeschläge, die für den Einbau in Fenster aus unterschiedlichen Materialien und für verschiedene Einbausituationen vorgesehen sind.
PDF-Datei:  deutsch  english

Schließzylinder

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Zylinder zur Betätigung von Schlössern mit einem Schlüssel.
PDF-Datei:  deutsch  english

Vorhängeschlösser

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Vorhängeschlösser und Vorhängeschlossbeschläge, die mithilfe eines Schlüssels betätigt und zur Sicherung von Gebäuden verwendet werden.
PDF-Datei:  deutsch  english

Türschließer

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Türschließer zur Regelung des Schließvorgangs einer Tür.
PDF-Datei:  deutsch  english

Tür- und Fenstergriffe

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Griffe, die für den Einbau in Türen und Fenster aus unterschiedlichen Materialien und für unterschiedliche Einbausituationen bestimmt sind.
PDF-Datei:  deutsch  english

Schiebebeschläge

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Beschlagsysteme für Schiebetüren, Eck-Schiebetüren, Falt-Schiebetüren und Schiebetore, die in Gebäuden für Türen aus unterschiedlichen Materialien verwendet werden, um das Öffnen und Schließen mittels Schiebebewegung zu ermöglichen. Falt-Schiebebeschläge für Fenster und Fenstertüren sind nicht inbegriffen.
PDF-Datei:  deutsch  english

Beschläge für Glastüren

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Beschläge für Glastüren, die als Haltemechanismen für Glastüren verwendet werden, um das Öffnen und Schließen mittels Schiebebewegung zu ermöglichen.
PDF-Datei:  deutsch  english

Briefkästen

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Behälter zur Aufnahme von Post.
PDF-Datei:  deutsch  english

Beschläge für Fensterläden

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf Beschläge für Fensterläden, die für den Einbau in Fensterläden aus unterschiedlichen Materialien und für verschiedene Einbausituationen vorgesehen sind.
PDF-Datei:  deutsch  english

Elektromechanische Schließbeschläge

Diese ARGE-Umweltdeklaration bezieht sich auf elektromechanische Sicherheitsbeschläge, die verwendet werden, um das Öffnen von Türen mittels elektrischem Antrieb zu kontrollieren oder zu ermöglichen.
PDF-Datei:  deutsch  english

Die bereits früher erschienenen EPDs des Fachverbandes verlieren in Kürze ihre Gültigkeit. Bitte beachten Sie bei der Verwendung das entsprechende Gültigkeitsdatum:

Türbeschläge aus Aluminium

Durch Betätigung des Griffes wird das eingebaute Schloss bzw. die Schlossfalle von der Verschluss- in die entriegelte Schiebestellung und umgekehrt gebracht. Der Griff ist für die manuelle Bewegung des dreh- oder schiebbaren Türflügels verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten der Tür sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden. Der Einbau in das Türblatt erfolgt i.d.R. durch den Türhersteller.
PDF-Datei:  deutsch 
 

Automatische Türdichtungen

Die hier beschriebenen Dichtungstypen werden in der Regel in Gebäuden als Bodendichtung eingesetzt. Je nach Ausführung können automatische Türdichtungen für den Einsatz in Feuer- und Rauchschutztüren und/oder in Schallschutz- oder Haustüren vorgesehen sein.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Oberlichtöffner und Beschläge für Schwingfenster

Durch Betätigung des Griffes wird der Fensterflügel von der Verschluss- in die Kipp- oder Drehstellung und umgekehrt gebracht. Über ein im Fensterflügel befindliches System werden mehrere Verschlusspunkte betätigt. Der Beschlag ist für die Bewegung des schwing- oder wendbaren Flügels verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten des Fensters sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Schiebebeschläge

Durch Betätigung des Griffes wird der Fensterflügel von der Verschluss- in die entriegelte Schiebestellung und umgekehrt gebracht. Über ein im Fensterflügel befindliches System werden mehrere Verschlusspunkte betätigt. Der Beschlag ist für die Bewegung des heb-, kipp- oder schiebbaren Flügels verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten des Fensters sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Schiebe-Faltbeschläge

Der Beschlag ist für die Bewegung der schiebbaren und faltbaren Teile verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten der Tür oder des Fensters sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Türbeschläge aus Edelstahl

Durch Betätigung des Griffes wird das eingebaute Schloss bzw. die Schlossfalle von der Verschluss- in die entriegelte Stellung und umgekehrt gebracht. Der Griff ist für die manuelle Bewegung des dreh- oder schiebbaren Türflügels verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten der Tür sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Türbeschläge aus Kunststoff

Durch Betätigung des Türbeschlages wird das eingebaute Schloss bzw. die Schlossfalle von der Verschluss- in die entriegelte Schiebestellung und umgekehrt gebracht. Der Türbeschlag ist für die manuelle Bewegung des dreh- oder schiebbaren Türflügels verantwortlich und stellt mit den anderen Komponenten der Tür sicher, dass bauphysikalische und ggf. andere technische Eigenschaften, wie die Einbruchhemmung, erreicht werden.
PDF-Datei:  deutsch  englisch
 

Weitere Informationen?
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Dipl.-Geol. Joachim Kieker, E-Mail: kieker@fvsb.de, Tel.: 02051/9506-36